Ziele


Zentrales Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer bundesweit zugänglichen digitalen Informations- und Qualifizierungsplattform zur schulischen Krisenintervention bei Großschadensereignissen und zur Prävention von schwerer zielgerichteter Gewalt an Schulen. Die Qualifizierung von Krisenteams soll so vor Ort in den Schulen ermöglicht werden. Für die Online-Plattform KomPass wurden vier Kernfunktionen wie folgt definiert: 

 

 

Informationsportal

Bündelt das Know-how der verschiedenen Disziplinen und bereitet es verständlich auf. 

 

 

Lernportal

Qualifiziert Berufspädagogen, Lehrpersonal und Ausbilder zur Gewaltprävention und zum Umgang mit schulischen Krisen bei Großschadensereignissen. 

 

 

Toolbox

Enthalt Werkzeuge und Strategien zur Risikoeinschätzung auffälliger Schüler. 

 

 

Vernetzungs- und Austauschplattform

Unterstützt schulisches Fachpersonal bei schulübergreifendem Austausch und Kommunikation.